LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Frequently Asked Questions, Di, 15.12., 11 h

Frequently Asked Questions, Di, 15.12., 11 h

Wenn Menschenrechte gegeneinander abgewogen werden müssen.

Kürzlich feierten wir (10.12.) den Tag der Menschenrechte. Das Coronavirus und die damit verbundenen sozialen und politischen Maßnahmen stellt unsere Grund- und Menschenrechte weltweit und auf vielfältige Weise unter Druck. Frequently Asked Questions hat sich dazu an das Europäische Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie (ETC) in Graz gewandt und Vereinsobmann Mag. Dr. Klaus Starl zum Interview gebeten. Das Gespräch führte Sarah Kieweg.

Ein Gespräch über die Tätigkeiten des Vereins im Zusammenhang mit dem Grazer Titel „Menschenrechtsstadt“ und dessen Bedeutung für die Menschen, die in dieser Stadt leben, aber auch darüber, wo kritische Stimmen den Titel in Frage stellen. Weiters sprach Klaus Starl über die soziale Resilienz der Stadt in der Pandemie, sowie den hohen Druck, den die Corona-Krise weltweit auf die Menschenrechte ausübt.

Der Menschenrechtsbeirat Graz gibt übrigens jährlich den Menschenrechtsbericht der Stadt Graz heraus, in dem die Einhaltung der einzelnen Menschenrechte in Graz geprüft wird und sowohl gute Praxis als auch Defizite in der Achtung dieser dargestellt werden. Hier ist der neue Bericht für 2020 einsehbar, in dem der Umgang mit der Covid-19 Pandemie in Graz als Schwerpunktthema behandelt wird.

Klaus Starl
Fotocredits: Klaus Starl

human rights CC by riacale

Fotocredits: CC by riacale

Ankündigungstext und Sendung: Radio Helsinki. Wir danken für die Möglichkeit zur Übernahme. Das CR944-Team.

Hinterlasse eine Nachricht / Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.